18.02.2014

§ 1

 

Mitteilungen und Verwaltungsangelegenheiten

 

 

Es liegen keine Mitteilungen vor.

 

§ 2

 

Beratung und Beschlussfassung über die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan 2014

 

Der Gemeinderat beschließt den Haushaltsplan und die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2014 mit einem Gesamtvolumen von 1.260.078 €. Davon entfallen 1.074.078 € auf den Verwaltungshaushalt und 186.000 € auf den Vermögenshaushalt. Der Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahme für Investitionen und Investitionsfördermaßnahmen beträgt 123.857 €. Der Höchstbetrag der Kassenkredite wird auf 450.000 € festgesetzt.

 

Im Jahr 2014 sind folgende Investitionen geplant:

Die Gemeinde beteiligt sich mit 97.000 € am Bau der Kindertageseinrichtung in Allmendingen. 66.500 € fallen an Restkosten für die Beendigung der in den Vorjahren vergebener Baumaßnahmen an.  8.000 € sind für Ausgaben  im Bereich Feuerschutz vorgesehen. Für den Grundstückserwerb stehen 5.500 € zur Verfügung.  

 

Zur Finanzierung der Investitionen können der Rücklage 23.000 € entnommen werden. Die Rücklage hat damit den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestbestand erreicht.

 

 

§ 3

 

Bestellung des Gemeindewahlausschusses für die Kommunalwahlen am 25.05.2014

 

Als Mitglieder des Gemeindewahlausschusses für die Kommunalwahlen am 25.05.2014 werden vorgeschlagen: Josef Fischer als Vorsitzender, Anton Bieger als stellvertretender Vorsitzender, Emil Frank, Stefanie Guter, Anton Kneer, Alexa Schwend, Birgit Steinle und Jürgen Wetzel.

Diese Personen werden von der Gemeinde angeschrieben und entsprechend in den Gemeindewahlausschuss bestellt.

 

 

§ 4

 

Beratung und Beschlussfassung über Baugesuche

 

Es liegen keine Baugesuche vor.

 

 

§ 5

 

Vergabe Bürgerhaus

 

Das Gremium erteilt zu den vorliegenden Anträgen der Kirchengemeinde und der SG Altheim auf Überlassung des Bürgerhauses am 30.03. und 21.02. sein Einvernehmen.

 

 

§ 6

 

Verschiedenes

 

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet voraussichtlich am 18.03.2014 statt.