28.01.2014

§ 1 Mitteilungen und Verwaltungsangelegenheiten

Bürgermeister Rewitz gibt bekannt, dass Mittel aus dem Entwicklungsprogramm ländlicher Raum in Höhe von 10.689,04 € für die Sanierung der Schulstraße (Bauabschnitt West) ausbezahlt wurden. Die Baumaßnahme ist bereits abgerechnet.
Für die Sanierung der Schulstraße Bauabschnitt Ost wurde aus dem Entwicklungsprogramm ländlicher Raum eine 1. Abschlagszahlung in Höhe von 38.857,14 € überwiesen.

Bürgermeister Rewitz gibt das Schreiben des Finanzamtes Stuttgart IV bekannt. Die Gemeinde Altheim erhält für das 4. Quartal 2013 einen Gemeindeanteil an der Einkommensteuer in Höhe von 60.975,29 €. Die zu zahlende Gewerbesteuerumlage beläuft sich auf 3.638,23 €. Das Guthaben der Gemeinde beim Finanzamt Stuttgart IV beträgt somit 57.337,06 €.

Weiter informiert das Finanzamt Stuttgart IV mit Schreiben vom 22.01.2014 über den Anteil der Gemeinde Altheim an der Einkommensteuer für das Jahr 2013 mit einem Betrag von 2.978,35 €. Die Gemeinde erhält eine Rückzahlung der Gewerbesteuerumlage in Höhe von 6.728,38 €. Es verbleibt ein Guthaben in Höhe von insgesamt 9.706,73 €.

Bürgermeister Rewitz teilt mit, dass sich der Landfrauenverein Altheim zum 31.12.2013 aufgelöst hat.

§ 2 Bürgerfragestunde

Es finden sich keine Bürger zur Bürgerfragestunde ein.

§ 3 Spendenbericht 2013

Im Jahr 2013 gingen bei der Gemeinde Altheim keine Spenden ein.

§ 4 Aufnahme eines Darlehens aus der Kreditermächtigung 2013

Der Gemeinderat fasst den Beschluss, zur Finanzierung von Investitionen ein Darlehen in Höhe von 155.220 € mit einer Laufzeit von 10 Jahren und einer Zinsfestschreibung von 3 Jahren zu einem Zinssatz von 1,60 % aufzunehmen. Die Darlehensaufnahme ist bereits im Haushaltsplan 2013 vorgesehen gewesen. Die Schulden sollen in den kommenden Jahren Schritt für Schritt wieder reduziert werden.

§ 5 Beratung und Beschlussfassung über Baugesuche

Es liegen keine Baugesuche vor.

§ 6 Vergabe Bürgerhaus

Das Gremium erteilt zu den vorliegenden Anträgen des Seniorenteams und der SG Altheim sein Einvernehmen.

§ 7 Verschiedenes

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet voraussichtlich am 18.02.2014 statt.