Wirtschaft

wirtschaft

Das Gebiet der Gemeinde Altheim liegt auf dem „Hochsträß“ im Alb-Donau-Kreis.

Bevor sich in Altheim Industrie-, Handwerks- und Handelsbetriebe ansiedelten, war das Dorf vor allem von der Landwirtschaft geprägt. Wie aus historischen Unterlagen bekannt ist, gab es bereits in den Jahren um 1890 in Altheim die erste „Hausindustrie“; Altheimer Familien fertigten damals Zündholzschachteln an. Erst viele Jahrzehnte später siedelten sich auch kleine und mittelständische Betriebe an.

Die wichtigsten Verkehrsanbindungen sind schnell erreichbar:

  • Autobahnauffahrt zur  A8 Richtung Stuttgart oder München:  27 km
  • Autobahnauffahrt zur  A7  Richtung Kempten oder Würzburg: 31 km
  • ICE-Bahnhof Ulm: 20 km
  • Flughafen Memmingen: 75 km
  • Flughafen Stuttgart: 83 km
  • Flughafen Friedrichshafen: 96 km

Unternehmen

Alle Altheimer Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler haben hier die kostenlose Möglichkeit sich und ihre Firma kurz zu präsentieren. Die Übersicht ist alphabetisch aufsteigend geordnet und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Hier die Übersicht der Firmen.