Umwelt / Abfall

Hausmüll
Die Leerung der Müllgefäße erfolgt wöchentlich.

Weitere Informationen:
Entsorgungskalender 2017

Sie haben die Möglichkeit, einen 35- oder 50-Liter-Eimer bei der Gemeinde anzumelden. Sie erhalten dann 26 Banderolen pro Eimer und Kalenderjahr zugeschickt, die in der Müllgebühr enthalten sind. Den entsprechenden Mülleimer dazu erhalten Sie in den Baumärkten der Umgebung. Die Leerung der Müllgefäße erfolgt wöchentlich. Sollten Ihnen diese Anzahl der Banderolen nicht übers Jahr reichen, können Sie weitere auf dem Rathaus in Allmendingen bei der Gemeindekasse, Zimmer 10, 1.OG  gegen Barzahlung erwerben.

Müllgebühren

Formular, um Änderungen bzgl. Müllabfuhr mitzuteilen:  Müllabfuhranmeldung

Gelber Sack
Wird 14tägig abgeholt.
Gelbe Säcke erhalten Sie kostenlos bei der Gemeindekasse, Zimmer 10, 1. OG im Rathaus in Allmendingen oder bei der Filiale der Bank in Altheim.
Weitere Informationen: Was gehört in den gelben Sack?

Als pdf: Informationen zum Gelben Sack


Blaue Tonne
Wird einmal im Monat geleert. Die Termine finden Sie im Mitteilungsblatt oder im Entsorgungskalender.
Weitere Informationen:  Anmeldung Blaue Tonne
Änderungen ab 2015:        Infos Blaue Tonne


Sperrmüll- und Altholzabfuhr
Einmal im Jahr findet eine Sperrmüll- und Altholzsammlung statt. Pro Haushalt kann 1 m³ abgegeben werden.

Weitere Informationen:

Entsorgungskalender 2017


Recyclinghof
Standort: ehemalige Kläranlage in Allmendingen
Öffnungszeiten: Samstag 09.00 Uhr – 12.00 Uhr
und während der Sommerzeit Mittwoch 17.00 Uhr – 18.00 Uhr

Als pdf: Recyclinghof


Baum- und Heckenschnitt in haushaltsüblichen Mengen:
Die Anlieferung ist bei der Kläranlage Altheim möglich. Das Grüngut kann zu folgenden Zeiten abgegeben werden:

mittwochs von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
samstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Baum- und Heckenschnitt in größeren Mengen:
Die Anlieferung von Baum- und Heckenschnitt erfolgt bei Herrn Leichtle (Tel. 07391 53272). Der Preis von 5,00 €/m³ Baum- oder Heckenschnitt ist bei der Annahme vor Ort zu bezahlen.


Containerstandort:
In der Schulstrasse neben der Bank können Sie in den bereitgestellten Containern Altglas und Altpapier entsorgen.


Erddeponien
Erdaushub und Bauschutt können auf folgenden Deponien des Alb-Donau-Kreises entsorgt werden:

“Litzholz”
Ehingen-Sontheim | Tel. 07391 5528 | Fax 07391 71457
verunreinigter Erdaushub, verunreinigter Bauschutt, Asbestzementabfälle, künstliche Mineralfasern (KMF), Gipskartonplatten

“Roter Hau”
Ehingen-Stetten | Tel. 07391 52343
Bauschuttaufbereitung | Altholzannahmestelle | Bauschutt nicht verwertbar | Erdaushub
Bauschuttaufbereitung – jeweils sortiert und unbelastet:
Mauerwerk, Ziegel, Betonabbruch, Straßenaufbruch